Skip to content

Eingangsverfahren

Ihr Antrag auf berufliche Rehabilitation wurde bewilligt und Sie beginnen mit dem Eingangsverfahren. Dieses dauert 3 Monate. Während dieser Zeit lernen wir uns kennen. Sie informieren sich über mögliche Ausbildungsinhalte und entwickeln Ideen für den Ablauf des Berufsbildungsbereiches. Wir lernen Sie mit Ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten kennen und beraten Sie während dieses Prozesses.

Am Ende dieser 3 Monate werden die Ausbildungsziele in einem Eingliederungsplan, der von Ihnen und uns unterschrieben wird, festgehalten. Dieser Plan dient als Grundlage für Ihren Start in den Berufsbildungsbereich.

Partnerlinks

Autofahren mit Handicap
www.motor-talk.de

Lebenshilfe Westsachsen e.V.
www.lebenshilfe-westsachsen.de

Unsere Begegnungsstätte in Kirchberg
www.marie-cafe.de

Kontakt

Behindertenwerkstatt
Reinsdorf gGmbH

Gabelsberger Str. 8
08141 Reinsdorf
telefon (0375) 2 77 59-0
telefax (0375) 2 77 59-19

Kerzenwerkstatt
telefon (0375) 606 74 37

Frühförderstelle
telefon (0375) 21183 2310

Wohnstätte
telefon (0375) 21183 535